Sprungziele
Inhalt

Leitbild des Grundschulverbundes

Leitbild
Leitbild

„Kinder gemeinsam stark machen“

Die Zeit, die ein Kind in der Grundschule verbringt, ist eine für die weitere Entwicklung des Kindes sehr prägende Zeit. Das pädagogische Team, bestehend aus Lehrern, Lehrerinnen, Schulleitung und Erzieherinnen, möchte die Kinder stark machen, die mit ihren individuellen Stärken, Begabungen, Religionen und aus verschiedenen Kulturen zu uns in die Schule kommen. Wir tragen gemeinsam die Verantwortung für die kindliche Entwicklung. Diese Erziehungspartnerschaft basiert auf den drei Säulen: gegenseitiger Respekt, Vertrauen und Wertschätzung.

Wir heißen die Kinder in ihrer großen Vielfalt willkommen und fördern sie mit unterschiedlichen Angeboten, Fördermaßnahmen und Unterrichtsformen. Die Kinder sollen übergreifende Kompetenzen entwickeln können und mit dem Aufbau von Schlüsselqualifikationen und Wissen für ihre Zukunft stark gemacht werden.

Die Vermittlung von Werten und ein wertschätzender Umgang miteinander sind uns besonders wichtig. Wir ermöglichen den Kindern soziales Engagement zu zeigen. Im Schulalltag leben wir ein friedliches Miteinander, das durch ein Streitschlichtungskonzept in allen Jahrgangsstufen gefördert wird.

Die Selbstständigkeit der Kinder und das Gemeinschaftsgefühl stärken wir sowohl in der jeweiligen Klasse als auch in der Schulgemeinschaft.

Mit Sachkompetenz und Transparenz wollen wir unsere Ziele umsetzen. Die Kinder und Eltern sollen durch das pädagogische Team kompetent beraten und begleitet werden. Hierbei ist es uns wichtig, den Raum für die Beratung auf fachlicher und pädagogischer Ebene zu geben.

Die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern soll geprägt sein durch gegenseitiges Vertrauen. Die Eltern können sich durch die Mitwirkung in den Schulgremien direkt einbringen und so Schule mitgestalten. Die Meinungen und Wünsche der Eltern sind uns wichtig.

Randspalte

nach oben zurück