Sprungziele
Inhalt

Veranstaltungen Schuljahr 2019/2020

Abschied von unseren Viertklässlern

Wieder einmal hieß es am Freitag, den 26.06.2020 Abschied nehmen von unseren Viertklässlern. Ein ganz anderer aber auch besonderer Tag. Diesmal hieß es ohne Eltern und ohne die ganze Schulgemeinschaft. Die Viertklässler konnten sich dennoch ausgiebig verabschieden und wurden am Ende von allen Lehrer/innen vom Schulhof begleitet.

Wir wünschen ihnen auf ihrem weiteren Weg viel Erfolg und viele wunderschöne Erlebnisse!

60. Geburtstag unserer Kollegin Frau Rogall

Anlässlich des 60. Geburtstages unserer lieben Kollegin Frau Rogall versammelte sich das Kollegium nach Schulschluß auf dem Schulhof, um dieses tolle Ereignis gebührend zu würdigen. Mit Fortunatrikots und einem auf Frau Rogall umgedichteten Lied hat sich das Kollegium nochmals etwas Besonderes ausgedacht. Die Überraschung ist uns gelungen!

Nochmals alles Liebe und vor allem bleib gesund!

Dein Kollegium

Hilden liest 2020

Dieses Jahr fand der Lesewettbewerb für die Hildener Grundschüler etwas anders statt.

Marina und Alexander Schorn haben in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Hilden und hallo-02103.de einen Video-Lesewettbewerb ins Leben gerufen. Die erste Anmeldung von Charlotte erfolgte bereits am 22. Mai 2020. Insgesamt sind bis zum Anmeldeschluss 104 Videos von Hildener Grundschulen eingegangen. Eine unabhängige Jury hat alle Videos ausgewertet.

Die Siegerehrung fand am 29. August 2020 in der Stadtbücherei statt. Jeweils 3 Schüler und Schülerinnen aus jedem Jahrgang standen auf dem Siegertreppchen.

Wir freuen uns sehr, dass auch ein Kind von unserem Grundschulverbund auf dem Siegertreppchen stand und gratulieren allen Siegern!

60. Geburtstag unserer Schulleiterin Frau Renate Coenen

Anlässlich des 60. Geburtstages unserer Schulleiterin Renate Coenen feierten wir trotz Corona Zeit, natürlich unter Einhaltung aller erforderlichen Maßnahmen, mit einer Gesangseinlage der Schüler*innen der 3. Klassen auf dem Schulhof. Anschließend versammelte sich das Kollegium ebenfalls um Frau Coenen gebührend hochleben zu lassen.

Auf diesem Wege gratulieren wir nochmals herzlichst und danken für all die Motivation und die liebevolle Zusammenarbeit!

Känguru-Wettbewerb 2020

Der diesjährige Mathe Känguru-Wettbewerb fand aufgrund der Schulschließungen unter veränderten Bedingungen statt. Die Kinder konnten die Aufgaben online bearbeiten. Dazu wurde von den LehrerInnen der Wettbewerb über die Lernplattform Snappet freigeschaltet. Über die Hälfte der angemeldeten Kinder nahmen auf diese Weise an dem Wettbewerb teil.

In den nächsten Tagen werden wieder die Urkunden, Rätselhefte und Preise an sie verteilt.

Wir freuen uns, dass so viele unserer Kinder den neuen Weg der Bearbeitung genutzt haben.

Neue Bepflanzung am Teilstandort Walter-Wiederhold

Neue Bepflanzung am Teilstandort Walter-Wiederhold

Nachdem sich am Teilstandort Walter-Wiederhold am Baumbestand ein Pilzbefall breit machte, mussten diese Bäume gefällt werden. Einige Zeit lang sah es doch sehr kahl auf dem Schulhof aus. Nach Abschluss der Fällarbeiten wurden an gleicher Stelle jedoch neue Bäume als Ersatzpflanzungen vorgenommen. Unsere Kinder des Teilstandortes bezeichnen sie als Babybäume und Zitat: "Die sind so süß."

Schüler*innen schreiben Briefe ans Seniorenheim in Hilden

Dank der tollen Unterstützung unserer Kinder konnten wir einigen der in dieser bedrückenden Zeit besonders betroffenen Menschen eine kleine Freude machen.

All die wunderbaren Briefe, Geschichten und Bilder unserer Schülerinnen und Schüler wurden am Freitag, dem 03. April 2020 in der Seniorenresidenz am Stadtpark Hilden abgegeben und werden nun an die Senioren verteilt, denen wir damit hoffentlich ein Lächeln schenken konnten.

Danke, liebe Kinder. Ihr seid großartig!

Rallye in der Stadtbücherei

Am 04. März 2020 folgte die Klasse 2 der Einladung der Stadtbücherei und verbrachte dort eine interessante, lehrreiche Zeit. Es wurde ein Quiz gemacht, es gab Zeit zum Stöbern und die Kinder erfuhren viele Dinge rund um Bücher und Bücherei. Zum Abschluss wurde den Kindern von der Bibliothekarinn Frau Reinhold noch eine Geschichte vorgelesen. Alle waren begeistert !

The Daily Mile - Preisgeld für unseren Grundschulverbund Schulstraße

IMG_20200305_161034
IMG_20200305_161034

Das seit letztem Herbst eingeführte Projekt „The Daily Mile“ zeigt nicht nur erste Erfolge in der Ausdauerleistung der Schülerinnen und Schüler, sondern brachte dem Grundschulverbund Schulstraße nun sogar einen Preisgeld in Höhe von 200,- € ein. Das Organisationsteam von "The Daily Mile" zeichnete damit unsere Bemühungen aus, bei allen SchülerInnen einen ausdauernden 15-Minuten-Lauf mit Spaß an der Bewegung zu erreichen.

Das Preisgeld wird natürlich für das Projekt verwendet.

Wichtig ist uns weiterhin:

Kinder brauchen Bewegung um aufnahmefähig zu sein

– wir legen gemeinsam die Grundlage!!!

Und sagen:

DANKE an "The Daily Mile" !!!

Unsere Karnevalsfeier 2020

An Weiberfastnacht am Donnerstag, dem 20. Februar 2020 feierten wir an unserer Schule unsere alljährliche Karnevalsfeier. Zuerst wurde im Klassenverband in all den tollen Kostümen gefrühstückt, getanzt, gesungen und gespielt. Anschließend feierten alle Kinder gemeinsam in der Turnhalle bzw. auf dem Schulhof.

Es war ein tolles und ausgelassenes Fest. ITTER ITTER - HELAU!!

Aufräumaktion

Am Montag, den 10. Februar 2020 trotzen alle Lehrer*innen dem Orkan Sabine. Unsere Aufräumaktion fand trotz der Sturmwarnung statt. Alle Lehrer*innen begaben sich diesmal an den Teilstandort Walter-Wiederhold und sorgten hier für „klar Schiff“. Dies war auch nach den umfangreichen Sanierungsmaßnahmen der letzten Monate notwendig.

Ein voller Erfolg.

Alle Räumlichkeiten können nunmehr entsprechend ihrer Eignung wieder voll genutzt werden.

The Daily Mile

Seit Beginn des Winters setzen wir in unserem Schulverbund Schulstraße das Konzept von “The Daily Mile” um. Kinder werden ermutigt jeden Tag 15 Minuten zu rennen oder zu joggen. Dies führt nicht nur zur körperlichen Fitness, sondern es wird auch das soziale, emotionale und mentale Wohlbefinden gefördert. Bereits nach so kurzer Zeit hat sich "The Daily Mile" im Schulalltag etabliert. Die Kinder laufen ohne Wettbewerbsorientierung und mit gegenseitiger Achtsamkeit an der frischen Luft, um dann lernbereit wieder ins Klassenzimmer zurückzukehren.

Kinofest der Stadt Hilden

Am 16. Dezember 2019 nahm der Teilstandort Walter-Wiederhold am Kinofest der Stadt Hilden teil. Austragungsort war der Campus Offene Tür am Holterhöfchen. Passend zur vorweihnachtlichen Zeit konnten sich die Schüler und Schülerinnen den Film "Pettersson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt" ansehen.

Besuch der Hildener Tafel

„Der etwas andere Adventskalender"

Am Donnerstag, den 19. Dezember 2019 machte sich die Klasse 4c mit vollgepackten Taschen auf den Weg zur Hildener Tafel. In den Taschen waren verschiedene Dinge des täglichen Gebrauchs und Lebensmittel, die sie in der Adventszeit im Klassenraum gesammelt hatten.

Bei der Tafel wurde die Klasse freundlich in Empfang  genommen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hildener Tafel zeigten den Kindern die Einrichtung.  Am Ende gab es sogar Geschenke für die Kinder.

Spende an das Kinderheim in Hilden

Am Sankt Martinstag haben die SchülerInnen nicht nur den Weckmann unter sich geteilt. Es kam auch eine großzügige Spende der Eltern unserer SchülerInnen für das Hildener Kinderheim zustande. Frau Rebensburg hat diese in der 49. Kalenderwoche dem Kinderheim im Namen des Grundschulverbundes persönlich übergeben.

Vielen Dank an all die Spender und an Frau Rebensburg.

GSS_Spende Kinderheim
GSS_Spende Kinderheim

Autorenlesung

Am Mittwoch, dem 04. Dezember 2019 bekam der Hauptstandort Besuch von dem Kinder- und Jugendbuchautoren Frank Becker, der zunächst allen 1. und 2. Klässlern und anschließend allen 3. und 4. Klässlern eine Leseprobe aus seinen Büchern gab. Dabei wurde er vom Gitarristen und Sänger Gilbert Behl begleitet, mit dem er die Kinder zusätzlich zum Lesen zum Mitsingen motivierte und so alle Kinder begeisterte.

Pressebesuch in der Meinungsecke

Am Dienstag, dem 26. November 2019 bekam der Hauptstandort Schulstraße Besuch von der Presse, um unsere Meinungsecke für das Kinderparlament in Augenschein zu nehmen und über deren Umsetzung an unserer Schule als Pilotstandort des Projektes zu berichten.

Der Andrang war auch dieses Mal groß und unsere Kinderparlament-Vertreter Hannah und Julius sowie Ole und Paul hatten alle Hände voll zu tun, um alle Kinder mit ihren Anträgen zu beraten und bei deren Formulierungen zu unterstützen. Im Anschluss nahm Frau Hentschel-Billen eine Menge Anträge unserer Schülerinnen und Schüler mit, um diese in den Fachämtern zu prüfen und zur Diskussion im Kinderparlament einzubringen.

Adventsingen

Am Montag, den 02. Dezember 2019 startete das gemeinsame Adventsingen mit allen Klassen der Schulstraße. Die SchülerInnen der 3a und 3b machten den Anfang und sangen zunächst "Wir sagen euch an den lieben Advent" und danach "Merry Christmas". Zwei hervorragende Beiträge, die alle LehrerInnen und SchülerInnen auf die Adventszeit eingestimmt haben.

Weiter ging es an an den folgenden Montagen. Die anderen Klassen präsentierten ebenfalls ihre Vorträge, wie Lieder, Gedichte und Tänze rund um Weihnachten und den Winter.

Vielen Dank an die SchülerInnen und die Klassenlehrerinnen für all die schönen Beiträge.

Der bundesweite Vorlesetag

Am Freitag, den 15. November 2019 fand der bundesweiter Vorlesetag statt. Unser Grundschulverbund nahm mit beiden Standorten daran teil. LehrerInnen, Lernpaten, Eltern und viele freiwillige VorleserInnen haben die unterschiedlichsten Bücher den Kindern präsentiert.

Dieses Jahr wurde erstmalig auch zweisprachig vorgelesen. Eine neue Erfahrung für die Kinder, aber auch für die Lehrkräfte.

Die SchülerInnen waren auf die vorgestellten Bücher sehr gespannt und lauschten den Geschichten mit großer Freude.

Vielen Dank auch hier für die vielen HelferInnen und VorleserInnen.

Sankt Martinsumzug an der Schulstraße

Montag, der 11. November 2019 stand bei uns am Hauptstandort ganz im Zeichen des Sankt Martins.
Während der Unterrichtszeit wurde für jede Klasse ein großer Weckmann geliefert, der von allen Kindern geteilt und genossen wurde.
Am Abend fand dann unser Martinszug statt. Alle Schülerinnen und Schüler präsentierten dabei stolz ihre selbstgebastelten unterschiedlichen und bunten Laternen, zogen klassenweise hinter dem Martinsmann auf dem Pferd her und sangen dabei die traditionellen Martinslieder. Anschließend trafen sich alle Kinder und auch Eltern um das Martinsfeuer auf dem Schulhof, um noch einmal die Martinsgeschichte vorgespielt und von unserer Schülerin Delia vorgelesen zu bekommen.
Trotz des Regenwetters fanden sich danach noch viele Besucher unter der Überdachung unsereres Schulgebäudes ein, um bei einem Glas Glühwein oder Kinderpunsch und Würstchen den Abend ausklingen zu lassen.

Wir danken dem Schulverein und allen Helferinnen und Helfern, die dieses traditionelle Fest wieder für unsere Kinder ermöglicht haben.

Sankt Martinsumzug am Teilstandort Walter-Wiederhold

Am 08. November 2019 fand der alljährliche Sankt Martinsumzug des Bürgervereins Hilden West und Unterstadt e.V., an der auch unser Teilstandort Walter-Wiederhold jedes Jahr teilnimmt, statt.

Zunächst wurden die SchülerInnen mit ihren Eltern auf dem Schulhof begrüßt und  mit musikalischer Begleitung durch Frau Postler an der Querflöte und Frau Wolff-Reichenbächer an der Gitarre auf den Sankt Martinsumzug eingestimmt. Die Laternen der Kinder wurden klassenweise vorgestellt und von den Eltern, Großeltern und Freunden mit Applaus gewürdigt.

Anschließend ging es durch die von den Anwohnern geschmückten Straßen und danach zum Martinsfeuer. Während Pferd, Reiter und ein Bettler am Feuer die Legende um St. Martin vorspielten, lasen Klara und Gabi aus der 4c die Geschichte passend zu den Szenen vor.

Ein wunderschönes Ereignis für Klein und Groß.

Unsere Meinungsecke für das Kinderparlament Hilden

Bisher konnten Hildener Kinder nur beim städtischen Spielmobil Ideen, Anregungen und Wünsche in der sogenannten "Meckerecke" des Kinderparlaments Hilden abgeben. Diese wurde bei einer Abstimmung zur "Meinungsecke" umbenannt und wird ab diesem Schuljahr einmal im Monat an unserer Schule in den Pausen aufgebaut.

Am Montag, dem 04. November 2019 war nun der Startschuss: Unsere aktuellen und ehemaligen Kinderparlamentarier Hannah, Julius, Ole und Paul betreuten den Stand der Meinungsecke und halfen den anderen Kindern dabei, ihre Anträge für das Kinderparlament auszufüllen.

Wir freuen uns darüber, wie viele unserer Schülerinnen und Schüler dieses tolle Mitspracherecht für Kinder unserer Stadt nutzten.

Laternenbasteln

Am Mittwoch, den 09. Oktober und Donnerstag, den 10. Oktober 2019 fand an beiden Standorten unserer Schule der alljährliche Laternenbasteltag statt. Mit der Unterstützung zahlreicher Eltern, Großeltern und Tanten wurde in allen Klassen fleißig gekleistert, gemalt und gebastelt. So entstanden wunderschöne unterschiedliche Laternen, die bei unseren Martinsumzügen am Freitag, den 08. November 2019 am Teilstandort Walter-Wiederhold sowie am Montag, den 11. November 2019 an der Schulstraße bewundert werden können.

Recherche in der Stadtbücherei

Am Donnerstag, den 10. Oktober 2019 besuchte die Klasse 4a die Stadtbücherei Hilden zu dem Workshop „Recherche in unserer Bücherei“. Die Kinder lernten dabei, wie man effektiv nach bestimmten Büchern sucht!

Fahrt ins Schauspielhaus Düsseldorf

Am 02. Oktober 2019 fuhren die 2. Klassen ins Schauspielhaus Düsseldorf, um sich das Theaterstück "Sagt der Walfisch zum Thunfisch" anzuschauen.

Das mit dem Brüder-Grimm-Preis 2017 ausgezeichnete Theaterstück erzählt eine große Geschichte über die Freundschaft zwischen "DU" und "ICH". Obwohl sich "DU" mit dem Witz, »Sagt der Walfisch zum Thunfisch: Was soll’n wir tun, Fisch? Sagt der Thunfisch zum Walfisch: Du hast die Wahl, Fisch.« den letzten Platz auf der Arche sichern und der Sintflut entgehen kann, lässt er "ICH" nicht allein und beide werden für ihre Loyalität belohnt.

Alle Kinder hatten großen Spaß an der Aufführung und waren nicht nur von den herunterfallenden "Regenschnipseln" begeistert.

Einst der Mäuseklasse enttaucht

Frei nach Paul Klee. Einst dem Grau der Nacht enttaucht.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, dem 21. September 2019 fand an beiden Standorten unserer Schule der Tag der offenen Tür statt.

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten alle Kinder und Lehrerinnen und Lehrer die zukünftigen Schulneulinge und andere Besucher auf dem Schulhof mit unserem Schullied "Wir sind stark".

Anschließend konnte ein Einblick in den Unterricht aller Klassen und auch in die LEGO-Arbeitsgemeinschaft gewonnen werden.

Währenddessen führten einzelne Viertklässler als ausgebildete Helferkinder Besucher durch unsere Schule.

Im Anschluss gab es auf dem Schulhof die Möglichkeit, mit allen Lehrerinnen und Lehrern ins Gespräch zu kommen.

Digitalisierung in der Schule

Am Donnerstag, dem 19. September 2019 nahm das Kollegium unserer Schule an einer Ganztagskonferenz zum Thema "Digitalisierung in der Schule" teil.

Im ersten Teil besuchten wir die Stadtbibliothek Hildens, um dort die spielbasierte Lernplattform "Kahoot", die Lernroboter "Ozobots" und „Bibots“ sowie die Bildungs-App "Biparcours" in einer praktischen Arbeit zu erkunden und zu erarbeiten, wie wir diese Angebote in Zukunft auch unseren SchülerInnen näher bringen können.

Zurück in der Schule stellten wir anschließend unser aktualisiertes schulinternes Medienkonzept fertig und die Leiterin der LEGO-Arbeitsgemeinschaft Frau Kubale demonstrierte, wie gut die SchülerInnen selbstständig Schritt für Schritt an das Programmieren herangeführt werden.

Treffen unserer ehrenamtlichen Lernpaten

Am Donnerstag, dem 18. September 2019 fand das alljährliche Treffen mit unseren Lernpaten statt.

Bereits seit Jahren werden wir bei unserer Arbeit von Ehrenamtlern unterstützt, die sich während der Unterrichtszeit einzelnen ausgewählten Schülerinnen und Schülern widmen und diese in ihrem Lernprozess begleiten.

Um neue Patenschaften und Fördermöglichkeiten abzusprechen und die ehrenamtliche Arbeit zu würdigen, trafen sich Patinnen und Paten mit den Lehrerinnen und Lehrern in gemütlicher Atmosphäre zu Kaffee und Kuchen an unserer Schule.

Wir danken allen Lernpaten für ihr Engagement und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

LEGO AG – Die neue  LEGO Programmier-Arbeitsgemeinschaft

In diesem Schuljahr ist die neue LEGO Programmier-Arbeitsgemeinschaft unter der Leitung von Frau Kubale gestartet. Die Kinder bauen zunächst mit viel Einsatz und Begeisterung LEGO-Roboterfiguren (Tiere, Fahrzeuge u.v.m.). Mit Hilfe eines Computerprogramms lernen die Kinder ihre Objekte zu programmieren. Sie bringen die gebauten Modelle zum Leuchten und setzen sie in Bewegung. Geräusche können erzeugt werden. Durch Ausprobieren, Umprogrammieren, Beobachten und Verändern werden die Kinder an informatisches Denken herangeführt.

25. Hildanuslauf am Bandsbusch

Am 15. September 20019 feierten der Hildanuslauf sein 25. Jubiläum. Auch der Grundschulverbund Schulstraße nahm  mit zahlreichen Schülern und Schülerinnen teil. Auch wie im letzten Jahr sind wir auf alle Schüler und Schülerinnen stolz, die ihre Strecke mit Bravour bestanden haben. Besonders hervorzuheben ist aber auch wieder in diesem Jahr unsere Schülerin Delia W., die zu zweiten Mal in Folge den ersten Rang in ihrer Altersklasse klarmachen konnte.

Wir gratulieren herzlichst und sagen weiter so!

Der Grundschulverbund Schulstraße bei der U17 Nationalmannschaft zu Gast

Wie oft kommt es vor, dass eine Nationalmannschaft in einem Länderturnier in Hilden spielt. Wohl doch selten! So nahm sich unsere Schule vor, die U17 Nationalmannschaft am heutigen Montag, den 09. September 2019 tatkräftig zu unterstützen. Alle Schülerinnen und Schüler sind in Trikots der deutschen Mannschaft zum Bandsbusch gegangen um unsere Nationalmannschaft mit Rufen, Raspeln und Trommeln anzufeuern. Es hat sich gelohnt: Ein 8:1 Sieg gegen Israel war das Ergebnis.

Gratulation und danke für ein torreiches Spiel!

Malaktion: Schulhofverschönerung

Am Samstag, dem 07. September 2019 wurde der Schulhof des Teilstandortes Walter-Wiederhold trotz mäßigem Wetter von Lehrern, engagierten Eltern und Mitarbeitern der Firma Akzonobel verschönert. Zwei Holzhäuser wurden gestrichen, ein Insektenhotel für den Schulgarten wurde fertig gestellt und es wurde Unkraut gejätet. Dank der fachmännischen Unterstützung der tollen Mitarbeiter von Akzonobel ging es den Holzhäusern „an den Kragen“ und das triste braun verwandelte sich in strahlendes gelb und türkis. Die Sitzgelegenheiten auf dem Schulhof folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Schritt für Schritt wird der Teilstandort aus seinem Dornröschenschlaf geweckt und erstrahlt dann innen wie außen in neuem Glanz.

Wir bedanken uns herzlich bei allen tatkräftigen Helferinnen und Helfern!

Portfolio-Arbeit

Jedes Jahr wird mit den Schülern eine Portfolio-Arbeit erstellt. Die Klasse 2c vom Teilstandort Walter-Wiederhold stellt ihre Arbeit zu Beginn des Schuljahres unter dem Motto:

"Das bin ich im zweiten Schuljahr" vor.

IMG-20190906-WA0000
IMG-20190906-WA0000

Spielmobil

Am Dienstag, dem 03. September 2019 war das Spielmobil am Hauptstandort auf der Schulstraße zu Besuch. Die Kinder amüsierten sich mit dem vielfältigen Angebot des Spielmobils, wie Hüpfburg, Kettcars und Rollern und vielen weiteren Angeboten.

Die Kinder waren über einen netten spannenden Spielenachmittag glücklich – Wiederkommen ist ausdrücklich erwünscht!

Einschulung Schuljahr 2019/2020

Am Donnerstag, dem 29. August 2019 wurde unsere Schule durch die neuen Erstklässler verstärkt. Nach dem Einschulungsgottesdienst in der Reformationskirche fand in unserer Turnhalle auf der Schützenstraße unsere Einschulungsfeier statt: Die Zweit-, Dritt- und Viertklässler führten ein tolles Programm auf, um die neuen Schülerinnen und Schüler willkommen zu heißen. Anschließend fand die erste offizielle Schulstunde im Klassenverband statt und zum krönenden Abschluss bekam jedes neue Schulkind als Willkommensgeschenk unser Schul-T-Shirt vom Schulverein überreicht.

Vielen Dank an unseren Schulverein!

Randspalte

nach oben zurück