Sprungziele
Inhalt

Verlässliche Grundschule (VGS)

Die verlässliche Grundschule (VGS) betreut Kinder nach Unterrichtsschluss bis 14:00 Uhr, die verlässliche Grundschule plus (VGS+) bis 14:30 Uhr.

Pro Standort gibt es eine verlässliche Grundschule (VGS)-Gruppe mit bis zu 30 Kindern. Am Hauptstandort gibt es zusätzlich eine verlässliche Grundschule plus (VGS-)-Gruppe mit bis zu 20 Kindern. Betreut werden diese Kinder durch 4 erfahrene MitarbeiterInnen. Eine Hausaufgabenbetreuung findet jeweils nicht statt. Die Kinder der verlässlichen Grundschule plus (VGS+) nehmen am Mittagessen (kostenpflichtig) der offenen Ganztagsschule (OGS) teil. Eine Abholung ist jederzeit, mit Ausnahme der Essenszeit bei der verlässlichen Grundschule plus (VGS+), möglich.

 

Trotz der geringen Betreuungszeit erleben auch hier die Kinder gemeinsam:

 

  • Bewegungs- und Kreativangebote
  • Freispiel drinnen und draußen
  • Soziales Miteinander
  • Geburtstagsfeiern
  • gelegentliche, kleine Ausflüge
  • und vieles mehr…

 

Eine Betreuung während der Ferienzeiten ist im Rahmen der offene Ganztagsschule (OGS)-Ferienbetreuung mit einer verbindlichen Anmeldung möglich. Hierfür fallen nur für die verlässliche Grundschule (VGS) zusätzliche Kosten für das Mittagessen an.



Randspalte

nach oben zurück