Sprungziele
Inhalt

Einblick in unsere aktuellen Veranstaltungen im Schuljahr 2021/2022

Hier finden Sie die Veranstaltungen des aktuellen Schuljahres.

Die Veranstaltungen der vorherigen Schuljahre befinden sich im Archiv.

Viel Spaß beim Stöbern!

Bundesweiter Vorlesetag

Zusammensitzen und zuhören – der bundesweite Vorlesetag an der Grundschule Schulstraße macht allen Spaß. Denn bereits seit vielen Jahren hat sich an unserer Schule der Vorlesetag etabliert und gilt als fester Termin im Jahresplan. Alle Vorleser hatten sich im Vorfeld viele Gedanken zu der Aktion gemacht und sich in Eigeninitiative ein Vorlesebuch ausgewählt. So machten es sich die einzelnen Klassen gemütlich und hörten sich in der Zeit von 8.45-9.30Uhr gespannt die Geschichten an. Ein herzliches Danke für das Engagement unserer Vorleser! Es war uns eine Freude Ihnen zu lauschen!



St.Martin

Am Donnerstag, den 11.11. 21 feierten wir an beiden Standorten ein Martinsfest. Zwar konnte auch in diesem Jahr unser traditioneller Laternenzug durch die Innenstadt nicht stattfinden, doch auf ein gemeinsames Zusammenkommen wollten wir nicht verzichten. Schon morgens erhielt jede Klasse einen großen Weckmann, der miteinander geteilt wurde. Am Nachmittag trafen sich alle Schüler und Schülerinnen auf dem Schulhof. Dort gab es für jedes Kind eine frisch gebackene Waffel. Vielen Dank an die Eltern unseres Schulvereins für die Organisation und das Backen! Anschließend konnten die Kinder ihre gebastelten Laternen präsentieren. Auf dem Schulhof wurde ein Martinsfeuer entfacht und die Klassen 4b und 3c führten ein kleines Martinsspiel auf. Musikalisch unterstützt wurden wir an beiden Standorten vom Bläserensemble der städtischen Musikschule. Wie jedes Jahr wird ein Teil des "Martinsgeldes" gespendet. Der Schulverein hat sich hier für das Hildener Kinderheim entschieden. 


Laternenbasteln

Sankt Martin steht vor der Tür und unsere Schüler/innen haben sich voll ins Zeug gelegt und Laternen gebastelt.

Die Klasse 1a hüpft mit ihren Kängurus durch die Klasse, Wale schwimmen mit der 1b und die 1c quakt mit den Fröschen um die Wette.

Das kleine "Wir" schweißt die 2a zusammen. Bei der 2b haben sich die Kraken breit gemacht und in der 2c befinden sich die Waschbären auf Erkundungstour.

Hundertwasser hat die 3a inspiriert, Pilze sprießen in der 3b und das Feuer ist in der 3c entflammt.

In der 4a nisten die Fledermäuse, Ufos landen in der 4b und die 4c wird von Geistern heimgesucht.

Mit Hilfe zahlreicher Eltern konnten so alle Laternen fertiggestellt werden.

Vielen Dank an alle!!!

Besuch in der Sekundarschule

Am 02. bzw. am 03. November 2021 durften unsere Viertklässler die Sekundarschule Marie-Collinet in Hilden besuchen. Den Schüler/innen wurde ein Programm mit vier Stationen angeboten. Die Kinder durften Filzen, einen eigenen Flummi herstellen, Hip Hop tanzen und Einrad fahren. Beim Filzen stellten die Kinder einen Faden her und lernten ein Fadenspiel, den Hexenbesen. Der selbst hergestellte Flummi leuchtete teils sogar in der Nacht. Beim Hip Hop tanzen lernten die Kinder verschiedene Schritte und stellten eine Choreografie dar. Das Einradfahren stellte für die Kinder eine große Herausforderung dar, weckte aber ihren Ehrgeiz.

Eine tolle Veranstaltung an der nicht nur die Kinder Spaß hatten!

Papierschöpfen in der 3c

Am 26. Oktober 2021 war nunmehr die 3c vom Teilstandort Düsseldorfer Straße mit dem Papierschöpfen dran. Unter professioneller Anleitung konnten die Schüler und Schülerinnen ganz tolles Papier herstellen. Immer wieder eine ganz tolle Aktion, an der die Kinder ersichtlich sehr viel Spaß haben.

Apfelmus im Klassenzimmer

Zum Abschluss des Themas „Der Apfel“  gab es am letzten Tag vor den Herbstferien selbstgekochtes Apfelmus in der 2c. Alle Kinder haben gemeinsam die Äpfel geschnitten – mit tatkräftiger Unterstützung durch zwei Mütter – und dann in einem großen Topf zu Apfelmus verarbeitet. Allen hat es sehr gut geschmeckt, besonders lecker waren auch die Waffeln, die eine Mutter vorher für alle Kinder gebacken hatte. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung. 

Weltlehrer/innentag

Nicht alle von uns Lehrer/innen hatten es auf dem Schirm, dass heute Weltlehrer/innentag ist. Umso größer war die Überraschung als Frau Den Boer und Herr Oeser, unsere Schulpflegschaftsvorsitzenden, am  Hauptstandort und am Teilstandort Frau Den Boer und Frau Müller, unsere Schulvereinsvorsitzende, von Klasse zu Klasse gekommen sind und allen Lehrer/innen eine Sonnenblume überreichten und dazu noch persönliche, warmherzige Worte an uns richteten. 

Vielen vielen Dank an die Schulpflegschaft und den Schulverein für diese Anerkennung.

Sponsorenlauf

Am Freitag, den 17.09.21 fand unser Sponsorenlauf der Schule statt.  Dabei lief jede Klasse jeweils eine halbe Stunde um den Sportplatz. Alle Kinder hatten vor dem Lauf Sponsoren gesucht, die für jede gelaufene Runde einen festen Betrag spendeten. Der Erlös kommt einer neuen Spielausstattung für die Kinder zu Gute.  Jeder konnte seinen Beitrag zum Gelingen des großen Ganzes leisten und alle waren hochmotiviert. Neben dem Lauf gab es Spielestationen wie Sackhüpfen, Känguruspingen und Torschießen.  
Die Eltern standen dabei als Streckenposten, Rundenzähler, Helfer an den Spielestationen und als Getränkedienst zur Verfügung. Herzlichen Dank für den großartigen Einsatz und die Großzügigkeit aller Sponsoren! 


Besuch im Neanderthalmuseum

Am 22. September 2021 besuchte das Kollegium das Neanderthal Museum in Mettmann. Im Zentrum der Führung stand eine Zeitreise durch die Menschheitsgeschichte. An ausgewählten Stellen erfuhren wir vieles über die Entwicklung, Lebensweise und über die Werkzeugtechnologie. Anschließend konnte das Kollegium ihr Geschick beim Bogenschießen und Speerwerfen im Museumsgarten testen und die Technik des Feuermachens erlernen. Es war ein spannender und interessanter Tag!

Eine Eis-Spende vom Bürgermeister

Im Dezember 2020 rief unser Bürgermeister Dr.C. Pommer zum Schmücken des Weihnachtsbaumes auf dem Ellen-Wiederhold-Platz ein. Als Dank für die tolle Unterstützung, kam der Bürgermeister extra auf unserem Schulhof vorbei, um den Kindern ein Eis zu spendieren. Ein herzliches Danke für die willkommene Abkühlung!


Bunter Zaun für unseren Teilstandort

Unser Teilstandort liegt an einer vielbefahreren Hauptstraße. Schon häufig gab es von vielen Seiten den Wunsch, ein Schild aufzuhängen, dass Autofahrer auf die Schule hinweisen und das Ziel verfolgen sollte, dass dort aufmerksam gefahren wird. Doch leider konnte dieser Wunsch bisher aus verschiedenen Gründen nicht erfüllt werden. So wurde Sylvia Den Boer, stellvertretende Schulpflegschaftsvorsitzende, selbst aktiv und ein Herzensprojekt geboren. „Wir haben überlegt, wie wir die Schule sichtbarer machen können und sind schließlich mit den Kindern auf die Idee gekommen, große Buntstifte auf Holzlatten zu malen und diese an den Zaun vor der Schule zu befestigen“, erklärt Den Boer. Also machten sich engagierte Eltern der Schule an die Gestaltung der Stifte ran und beschlossen, nicht Konfetti regnen, sondern Buntstifte tanzen zu lassen. Ein Jahr lang haben die Kinder stundenweise in einer eingerichteten Malerwerkstatt an der neuen Zaun-Deko gearbeitet und diese gestaltet. Unterstützt wurden sie dabei unter anderem von der Lackfirma AkzoNobel, welche die Farben zur Verfügung stellten und die Holzlatten schliff und grundierte. Die Holzlatten wurden vom Bürgerverein Hilden-West und Unterstadt gesponsert.  Mit vereinten Kräften von Mitarbeitern der Technikabteilung von AkzoNobel sowie fleißigen Helfern des Bürgervereins, Eltern und Lehrern wurden die fertig bemalten Latten auch endlich am Zaun der Schule befestigt.  Auch die Agentur Logoline half kräftig mit und druckte das neue Schild an der Hauswand. Es gab für unsere „Schule mit Herz“ auch viele Helfer mit Herz. Vielen Dank dafür! Ohne eure Zeit, euer Herzblut und Engagement wäre das nicht möglich gewesen!





Schnipselkatzen übernehmen den Flur vor der Mäuseklasse

Unsere Mäuse sind in Gefahr!

Schnipselkatzen überall im Flur. Noch sind diese nicht in die Klasse eingedrungen. Wie gut: Unsere Mäuse sind in Sicherheit.

Ein gelungenes Projekt: Die Kinder der Mäuseklasse haben ihren ärgsten Feind, die Katze ;), an die Wand im Flur gedrängt und das nur mit lauter  bunten kleinen Papierschnipseln.

Sonnenstrahlen

Alle strahlen mit der Sonneum die Wette. Das erste Projekt nach dem Wiedersehen!

Einschulung 2021/2022

Herzlich willkommen, liebe Kinder aus den 1.Schuljahren. Wir freuen uns alle sehr, dass ihr da seid und zu unserer Schule gehört. Um die Kinder der Känguru-, Wal- und Froschklasse zu begrüßen, führten viele Klassenetwas vor. So wurden Lieder, Gedichte und Lesestücke präsentiert, bevor die neuen Schüler und Schülerinnen ihre erste Schulstunde erleben durften. Gemeinsam werden wir eine tolle zeit an unserer Schule verbringen!

Auffrischung Erste Hilfe Kurs

Noch vor Schulbeginn des Schuljahres 2021/2022 frischte das Kollegium des Grundschulverbundes Schulstraße die Kenntnisse in der Ersten Hilfe wieder auf. Geübt wurden unter anderem der Rettungsgriff, die stabile Seitenlage, der Heimlich-Griff, Reanimation an Erwachsenen und Kindern bis hin zur Wundversorgung. Mit viel Engagement aber auch viel Spaß wurde das Kollegium durch die einzelnen Maßnahmen geleitet.

Schuljahresstart 2021/2022

Bei schönem Wetter lud unsere Schulleitung Frau Coenen am 11. August 2021 das Kollegium zum Start ins Schuljahr 2021/2022 bei lockerer Atmosphäre in den Garten ein. Dort konnte sich das Kollegium zunächst über die Ferien austauschen, aber auch die ersten Termine vereinbaren und planen, bevor es am 12. August 2021 mit der ersten Lehrerkonferenz des Schuljahres richtig losging.

Randspalte

nach oben zurück