Sprungziele
Inhalt

Einblick in unsere aktuellen Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen für die vorherigen Schuljahre befinden sich im Archiv.

Viel Spaß beim stöbern.

Weihnachtsbaumschmücken

Am Dienstag, den 24. November 2020 hat sich die Klasse 4b des Grundschulverbundes auf den Ellen-Wiederholt-Platz begeben und einen Tannenbaum des Weihnachtswaldes mit selbstgestalteten Weihnachtswichteln geschmückt.

So halfen die Kinder ein bißchen weihnachtliche Stimmung in diesen besonderen Zeiten zu schaffen.

Vielen Dank dafür!

Europäische Woche des Mülls

Zum Start in die Europäische Woche des Mülls haben die Klassen 2c und 3c am Montag, den 23. November 2020 auf einer Wanderung Richtung Wald viel Müll gesammelt und ordnungsgemäß entsorgt. Erstaunlich, was dabei alles gefunden wurde ...

Zwischendurch haben die Kinder natürlich auch noch ein wenig gespielt!

Hilden Projekt

Die Kinder der 4. Klassen nehmen in diesem Schuljahr am Hilden-Projekt teil. 

Thomas Bernhardt arbeitet als externer Museumspädagoge mit den Kindern im Sachunterricht am „Hilden-Projekt“, das innerhalb einer NRW-Bildungspartnerschaft zwischen der Schule und dem Wilhelm-Fabry-Museum im Schuljahr 2020/21 durchgeführt wird.

So erhalten die Kinder Kultur- und Stadtgeschichte projektbezogen nähergebracht. In der Schule und im Museum stehen unterschiedliche Themen wie „Hildener Stadtwappen“, „Damals und Heute“, „Industrialisierung“, „Kunst im öffentlichen Raum“, „Wilhelm Fabry und seine Zeit“, sowie Medizin- und Kunstausstellungen im Mittelpunkt.

Zur Vorbereitung des Museums-Besuchs, das leider aus gegebenen Umständen ausgefallen ist, haben die Kinder in zwei Schulstunden das Thema "Was ist ein Museum?", sowie das Wilhelm-Fabry-Museum und die Person Wilhelm Fabry besprochen. Anschließend haben die Schüler/innen Wilhelm Fabry und die Kornbrennerei gezeichnet.


Vorlesetag

Am 13. November 2020 fand am Grundschulverbund Schulstraße und Walter-Wiederhold der alljährliche Vorlesetag statt. Dieses Jahr mussten die Schüler/innen im Klassenverbund verbleiben und die Lehrer/innen haben die von den Schüler/innen teils selbst ausgewählten Bücher vorgelesen. In den Klassen wurde eine gemütliche Atmosphäre geschaffen, damit die Kinder den Geschichten entspannt lauschen konnten.

Sowohl den Kindern als auch den Lehrer/innen hat dieser Tag sehr viel Spaß gemacht.

St. Martinstag

Leider finden dieses Jahr keine Martinsumzüge statt. Dennoch wollten wir diesen Tag gebührend feiern. Am 11. November 2020 haben alle Klassen im Klassenverbund Weckmänner geteilt und den Tag im Gedenken an St. Martin verbracht. Die Geschichte von St. Martin wurde vorgelesen bzw. angeschaut. Es wurden kleine Heftchen zur Geschichte von St. Martin erstellt und bemalt.

Vielen Dank auch an die Eltern für die Martinstüten!

Weckmann
Weckmann

Laternenbasteln

Auch wenn dieses Jahr die Sankt Martinsumzüge entfallen, ist es doch wichtig etwas Normalität beizubehalten und einen gemeinsamen Basteltag zu veranstalten.

So fand am Dienstag, den 03. November und am Mittwoch, den 04. November 2020 an beiden Standorten unserer Schule der alljährliche Laternenbasteltag statt. Mit der Unterstützung zahlreicher Eltern, Großeltern und Tanten wurde in allen Klassen fleißig gekleistert, gemalt und gebastelt. So entstanden wunderschöne unterschiedliche Laternen.

Medienkompetenz

Im Computerunterricht haben die SchülerInnen nach der theoretischen Einführung über die Bestandteile des Computers und der einzelnen Funktionen in der Textverarbeitung selbstständig Karten und ihre eigenen Stundenpläne gestaltet. Dabei haben sie gelernt, wie man die Schrift, den Hintergrund und Formen einfügen und verändern kann. Ebenso haben die 4.Klässler das Arbeiten mit Tabellen erlernt. Die Kinder waren sehr kreativ und es sind wunderschöne Karten und Stundenpläne entstanden.

Fahrradprüfung

Am Freitag, den 30. Oktober 2020 hatten die Kinder der Klasse 4c vom Teilstandort Walter-Wiederhold ihre Fahrradprüfung. Die Kinder selbst berichten hier über ihr aufregendes Erlebnis:

Am Ende der Fahrradprüfung wurden die Kinder der Klasse 4c applaudierend auf dem Schulhof von den anderen Schüler/Innen empfangen.

Schulwegbegehung der 1. Klassen

Am Mittwoch, den 28. Oktober sind unsere Erstklässler gemeinsam mit der Polizei den Schulweg abgegangen. Dabei haben sie gelernt, wie man sich richtig an einer Ampel verhält, üben wie man richtig über den Zebrastreifen geht und was bei Ein- und Ausfahrten beziehungsweise bei Einmündungen zu beachten ist. So lernen unsere Jüngsten bereits von Anfang an das richtige Verhalten im Straßenverkehr und die Vermeidung von Gefahren.

Welttag der Lehrerin und des Lehrers

Den 5. Oktober hat die UNESCO im Jahr 1994 zum Welttag der Lehrerin und des Lehrers ausgerufen. Zu diesem Tag wurde dem Kollegium ein wunderbarer Strauß an Sonnenblumen übergeben. Wir bedanken uns herzlichst für diese wundervolle Geste und der Wertschätzung unserer Arbeit!

Lehrerwelttag
Lehrerwelttag

Ferdi-Sozialtraining

Das Ferdi-Sozialtraining endete vor den Herbstferien erfolgreich mit einer Schatzsuche. Gemeinsam mussten die Kinder der 2c im Team zum Schatz gelangen und sich gegenseitig helfen und unterstützen. Die Freude war riesig, als sie es endlich dorthin geschafft hatten und der Schatz fair unter den Kindern aufgeteilt wurde.

Die Kartoffelwerkstatt

Woraus besteht die Kartoffel?

Im Rahmen der Kartoffelwerkstatt wurde ein Versuch gemacht. Das Staunen der Kinder war groß, als sie entdeckten, dass die Kartoffel aus viel Flüssigkeit und Stärke besteht. Das getrocknete Stärkepulver konnte gut sichtbar gemacht werden.

Nach einem Tag ist die Stärke der Kartoffel getrocknet und in der Schüssel zerbröselt.

Schulhofgestaltung

Stand: 13.11.2020

Wenn es für die AG Garten und Schulhofgestaltung draußen nichts zu tun gibt, werden wir im Schulgebäude kreativ!

Die alte Raupe zum Eingang zur Mädchentoilette wurde mit Farbe und Buchstaben verschönert:

Schulhofgestaltung 12
Schulhofgestaltung 12

Stand: 01.10.2020
Die Gartenarbeitsgemeinschaft ist weiterhin kreativ und hat die Spielausleihe mit Knetbeton gekennzeichnet. Auch der Boden des zukünftigen grünen Klassenzimmers ist geebnet und gesät. Nun muss es nur noch ordentlich regnen und wachsen.

Stand: 01.09.2020
Die Schulhofgestaltung an unserem Teilstandort der Walter-Wiederhold unter der Leitung von Frau Denizer und Frau Weidner hat wieder begonnen und nimmt Gestalt an. Die Kinder haben die Blumenkästen angemalt, nachdem sie sie gesäubert und mit Schleifpapier alte Efeuwurzeln entfernt haben. Ganz nebenbei haben die Kinder etwas über den Feinheitsgrad des Schleifpapiers gelernt und wissen nun, wann man eher grobes oder feines Papier benutzt.

Die Gullideckel im Eingangsbereich wurden bemalt mit einem liebevollen Hinweis an Eltern und Schüler/innen.

Brennnesseln wurden entfernt, Unkraut gezupft und Blumen gepflanzt.

Die Kinder haben große Freude an der Arbeit.

Über weitere Verschönerungsmaßnahmen halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

Hilden liest 2020

Dieses Jahr fand der Lesewettbewerb für die Hildener Grundschüler etwas anders statt.

Marina und Alexander Schorn haben in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Hilden und hallo-02103.de einen Video-Lesewettbewerb ins Leben gerufen. Die erste Anmeldung von Charlotte erfolgte bereits am 22. Mai 2020. Insgesamt sind bis zum Anmeldeschluss 104 Videos von Hildener Grundschulen eingegangen. Eine unabhängige Jury hat alle Videos ausgewertet.

Die Siegerehrung fand am 29. August 2020 in der Stadtbücherei statt. Jeweils 3 Schüler und Schülerinnen aus jedem Jahrgang standen auf dem Siegertreppchen.

Wir freuen uns sehr, dass auch ein Kind von unserem Grundschulverbund auf dem Siegertreppchen stand und gratulieren allen Siegern!

Einschulung Schuljahr 2020/2021

Unsere diesjährige Einschulungsfeier fand am 13. August 2020 gestaffelt statt. Begonnen haben wir mit den Koalas der Klasse 1b, gefolgt von den Schildkröten der Klasse 1a und am Teilstandort Walter-Wiederhold wurden die Waschbären der Klasse 1c eingeschult.

Viele Klassen des Gemeinschaftsverbundes haben sich wieder tolle, abwechslungsreiche Stücke ausgedacht, mit denen wir unsere Kleinsten an der Schule willkommen heißen konnten.

Wir sagen nochmals herzlich Willkommen im Grundschulverbund der Schulstraße und begrüßen sowohl die Erstklässler als auch ihre Eltern!

Randspalte

nach oben zurück