Sprungziele
Inhalt

Kooperationspartner

Wir kooperieren mit folgenden Partnern: 

DRK Elterncafe

Stets am ersten Mittwoch eines Monats findet das Elterncafe in unserem Mehrzweckraum statt. Das DRK unterstützt uns hierbei. Bei einem Kaffee oder Tee und bei einem Frühtstück, tauschen sich Eltern aus zu aktuellen Themen oder Themen aus dem Bereich der Familie und Erziehung. Das Cafe findet von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr im Mehrzweckraum statt. Frau Springenberg nimmt auch an den Cafes teil, wenn es ihr zeitlich möglich ist.

Ehrenamtliche Lernpaten

Wir freuen uns sehr, dass wir für einige Kinder Lernpatinnen/Lernpaten zur Unterstützung haben. Die Lernpatinnen/Lernpaten helfen den Kindern ehrenamtlich zum Beispiel bei den Hausaufgaben oder üben mit ihnen Lerninhalte, die die Lehrerinnen mit ihnen vereinbart.

Abenteuerspielplatz Hilden-Nord

OGS

Im zweiten Jahr bereits kooperiert die OGS unserer Schule mit dem Abenteuerspielplatz. Einmal wöchentlich gehen Erzieherinnen an einem Nachmittag mit Kindern zum Abenteuerspielplatz . Die Kinder können das Angebot in Form einer AG wählen.

St. Martin

Inzwischen ist es schon Tradition, dass Frau Frings, die die Pferde am Abenteuerspielplatz betreut, unseren Martinszug mit Pferd begleitet.

Forder-Förder-Projekt

Vor 4 Jahren haben einige Lehrerinnen an einer jährlichen Fortbildung der Uni Münster mit dem Thema "Fordern und Fördern von Kindern" teilgenommen. Einzelne Kinder der 3. oder 4. Klasse werden ausgewählt und arbeiten intensiv ein Schuljahr mit 2 Wochenstunden an einem selbst ausgewählten Thema z.B. aus dem Bereich der Musik, der Tierwelt, der Natur oder dem Bereich des Sportes. Die Kinder schreiben ein Buch und erstellen eine kreative Arbeit zu ihrem Thema. Am „Expertentag“, der in Kooperation mit der Stadt Hilden und anderen teilnehmenden Kooperationspartnern z.B. der Musikschule und weiteren Grundschulen durchgeführt wird, stellen die Kinder mit einer Power-Point-Präsentation ihr Thema als Experten den eingeladenen Gästen vor.

Musikschule der Stadt Hilden

Die Kooperation mit der Musikschule besteht schon seit einigen Jahren an unserer Schule.

1. Schuljahr

Im 1. Schuljahr starten wir mit JeKits (jedem Kind sein Instrument). Im Tandemunterricht (eine Kollegin der Musikschule und eine Kollegin des Kollegiums) lernen die Kinder im 1. Schuljahr viele Instrumente kennen. Sie lernen den Aufbau der Instrumente kennen und erhalten auch die Gelegenheit das jeweilige Instrument auszuprobieren.

2. Schuljahr

Vor Beginn des 2. Schuljahres können die Kinder sich anmelden ein Instrument im 2. Schuljahr zu erlernen. Dies geschieht in kleinen Gruppen zweimal wöchentlich. Das Kind erhält Unterricht in dem gewählten Instrument und in einer weiteren Stunde werden die Kinder in einem Ensembleunterricht herangeführt gemeinsam zu musizieren im „JeKits-Orchester“. In einem Präsentationskonzert am Ende des 2. Halbjahres zeigen die Kinder dann stolz, was sie gelernt haben. Die Lehrer/innen der Musikschule kommen für JeKits 2 in die Grundschule.

3. und 4. Schuljahr

Die Musikschule bietet auch in den 3. und 4. Klassen den Kindern die Fortführung des Instrumentalunterrichtes an und die Möglichkeit im Ensemble mitzuspielen. Wenn es möglich ist wird auch dieser Unterricht in unseren Räumen erteilt. Wir freuen uns, wenn das JeKits Orchester mit einer Aufführung unsere Schulfeste bereichert.

Stadtbücherei in Hilden

Schülerbücherei

Die Stadtbücherei unterstützt die Schülerbücherei in unserer Schule, indem sie jährlich neue Bücherei für die Schülerbücherei anschafft. Jeder Standort des Verbundes besitzt eine Bücherei für die Schüler. Einmal in der Woche besuchen die Kinder die Schülerbücherei und können für 1 bis 2 Wochen Bücher ausleihen. Eltern unserer Schule betreuen ehrenamtlich die Schülerbücherei und führen die wöchentliche Ausleihe der Bücher mit den Klassen durch.

Stadtbücherei

  • In den zweiten Klassen besuchen die Klassenlehrerinnen mit den Kindern die Stadtbücherei und lernen so die Angebote der Stadtbücherei kennen. Die Lehrerinnen nehmen auch das Angebot der Stadtbücherei gerne an, zu einem ausgewählten Thema Bücher für einen bestimmten Zeitraum auszuleihen und den Unterricht damit zu bereichern.
  • Auch die Kinder, die an unserer „Expertenförderung“ teilnehmen, besuchen mit den Lehrerinnen die Stadtbücherei, um zu ihrem Thema zu recherchieren.

Randspalte

nach oben zurück