Externer Link: Klicken Sie hier um zum Internetauftritt der Stadt Hilden zu gelangen.
Richrather Straße: Delphinklasse

 

Herzlich willkommen in der Delfin-Klasse!

 

WBS_DelfinKlassenfoto2



Der Delfin ist unser Klassentier, er heißt Luis.

WBS_Delphin_Luis2



Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Brinkhaus.

WBS_Delphin_Lehrerin3

______________________________________________________________________________________________________________

Die Delfine im 4. Schuljahr

Karneval 2017

Viele „Freche Früchtchen“, das Schulteam der WBS, begrüßten in diesem Jahr die Kinder zum Feiern in der Turnhalle im Weidenweg. Gleich zu Beginn des Tages zog das Hildener Kinderprinzenpaar in die Sporthalle ein. Anschließend ging es bunt kostümiert mit Musik und Tanz weiter, es gab ein buntes Bühnenprogramm und verschiedene Tanzspiele. Ein weiterer Höhepunkt war die große Bewegungslandschaft, die von den Kindern intensiv genutzt wurde.

Delfinklasse

 

Badminton – Januar 2017

Im Sportunterricht spielten die Delfine jetzt Badminton.

Die Kinder lernten die verschiedenen Schläge und konnten schon nach kurzer Zeit ein kleines Match spielen.

DelfinklasseDelfinklasse 

Traumzimmer – Januar 2017

Im Sachunterricht haben die Delfine zum Thema Strom gearbeitet.

Dazu passte die Gestaltung eines Traumzimmers im Rahmen des Kunstunterrichtes.

Natürlich mit der passenden Beleuchtung.

DelfinklasseDelfinklasseDelfinklasseDelfinklasse

 

Weihnachtsfeier- Dezember 2016

Die diesjährige Weihnachtsfeier in der Delfinklasse stand unter dem Motto Weihnachten in aller Welt.

In Kleingruppen beschäftigten die Kinder sich mit der Frage „Wie feiern eigentlich die Menschen in anderen Ländern das Weihnachtsfest?“

Die Kinder wählten verschiedene Länder aus, bildeten Gruppen, recherchierten im Internet und in verschiedenen Büchern zu diesem Thema. Informationen, Zeichnungen und Fotos wurden auf Plakaten festgehalten.

Die Ergebnisse präsentierten die Kinder dann auf der gemeinsamen Klassenweihnachtsfeier den Eltern und Geschwistern. Lieder, kleine Spielszenen und verschiedene Requisiten und landestypische Speisen wurden zusammengetragen, um den Zuschauern eindrucksvoll die verschiedenen Bräuche zu vermitteln.

 

Theaterausflug nach Düsseldorf Zauberer von Oz

Am 14.12.2016 unternahmen wir mit der gesamten Wilhelm-Busch-Schule einen Ausflug zum Capitol-Theater in Düsseldorf.
Dort schauten wir uns das toll inszenierte Theaterstück "Der Zauberer von Oz" an.

Delfinklasse

Besuch vom Nikolaus

Am 6.12.2016 besuchte der Nikolaus die Delfinklasse. Er erzählte zu jedem Kind etwas. Ruten gab es keine, aber jede Menge Geschenke für die Freispielzeit.

Delfinklasse

 

Planetarium- November 2016

Im Rahmen des Themas Sterne und Planeten besuchten die Delfine gemeinsam mit den Eisbären das Planetarium in Erkrath.

Es war ein wunderbarer Ausflug, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Delfinklasse

 

Geometrietag – November 2016

Am diesjährigen Geometrietag beschäftigen die Viertklässler sich mit dem Zirkel.

DelfinklasseDelfinklasse

 

Oktober 2016 - Radfahrprüfung

In den ersten Wochen des 4. Schuljahres drehte sich alles um die Radfahrprüfung.

Am 27.10.2016 war es denn endlich so weit. Die Delfine haben mit Bravour alle ihre Radfahrprüfung bestanden. Mit Stolz nahmen sie ihre Urkunden in Empfang.

DelfinklasseDelfinklasse

 

Klassenfahrt nach Bad Honnef vom 12.09.- 14.09.2016

Lange hatten die Kinder darauf gewartet, dann ging es endlich los. Unter dem Motto „Klasse ein Team“ verbrachten die Delfine zusammen mit den Eisbären drei ereignisreiche Tage in der DJH Bad Honnef.

Delfinklasse

Am ersten Nachmittag erkundeten die Kinder mit einer Stadtrallye Bad Honnef. Ein Eis durfte hier auch nicht fehlen.

Delfinklasse

Nach dem Abendbrot trafen sich alle Kinder zum Singen am Lagerfeuer. Die mutigen machten im Anschluss noch eine Nachtwanderung durch den Wald.

Der Dienstag stand ganz unter dem Motto „Klasse ein Team“. Es wurden teambildende Spiele gespielt und verschiedene Aufgaben gemeistert.

Delfinklasse

Am letzten Abend organisierten die Kinder eine Disco und es wurde wild getanzt, gesungen und gelacht.

Was für eine tolle Fahrt!

Delfinklasse

 

Die Delfine im dritten Schuljahr!

Unser Klassenfest – Juni 2016

Wir waren am Abenteuerspielplatz, am Freitag, dem 30.06.2016.

Wir durften an Häusern weiterbauen. Es gab Hammer, Nägel, Sägen und Kettcars. Es gab auch Schweine, Hühner, Pferde und Ziegen. Zu ihnen sind Elif, Luise, Ezo, Ezos kleine Schwester, meine große Schwester und ich gegangen. Wir waren sogar im Kaninchenstall. Danach wurde der Grill angemacht.

Wir haben gesägt und gehämmert. Danach haben wir Jungs gegen Mädchen gespielt. Manche waren auch im Wasser. Es gab auch eine geheime Insel mit Wasser rundherum. Von der Brücke konnten wir auf die Insel.

Als ein paar Jungs nicht mehr wollten haben sie Fußball gespielt. Manche waren auf einem Turm. Es gab auch Getränke. Am Ende war alles leer.

Es war eine toller Tag und ein tolles Klassenfest.

Helen, 3c

 

Unser Klassenfest

Ich bin auf einem Kettcar gefahren. Wir haben gegrillt. Mia und ich waren am Bach und haben einen Damm gebaut. Ich bin nass geworden. Julius, Finn, Bilal und ich haben Fußball gespielt und ich habe ein Tor geschossen. Alex, Mohamed, Finn, Julius, Robin und ich haben Besucherbuden weitergebaut.

Rene, 3c

 

Unser Klassenfest

Unser Klassenfest war am Abenteuerspielplatz und wir haben eine Bude weitergebaut. Wir haben auch gegrillt. Danach haben wir Fußball gespielt. Mein Papa, von meinem Papa die Freundin und meine Mama waren da. Wir haben sogar Pferde, Ziegen, Schafe, Hasen Schweine und Hühner gesehen und haben am Bach gespielt. Ich habe auch Melone und 2 Spieße gegessen. Tim und ich haben uns verseckt, vor meinem Papa und der Freundin, bei einem großen Turm, der aus Holzbesteht. Meine Hose und mein T-Shirt waren nass, da wir an einem Damm gespielt haben. Es ist voll viel Wasser aus dem Damm rausgekommen. Am Teich haben wir Tarzan gespielt.

Leon, 3c

DelfinklasseDelfinklasseDelfinklasseDelfinklasse

 

 

Thema Wasser – Mai/Juni 2016

An einem sonnigen Tag haben wir einen Ausflug zum Bach gemacht. Wir haben auch zwischendurch Pausen gemacht. Bei den Pausen durften wir auf dem Spielplatz spielen. Viele Kinder haben den Bachflohkrebs gefunden und wir haben auch noch zwei Bachkrebse gefunden. Am Ende haben wir auch ein Klassenfoto gemacht. Wir haben auch Wasserproben mitgenommen. Am nächsten Tag haben wir die Wasserproben angeguckt. Mohamed und ich haben drei Bakterien entdeckt. Eine große und die anderen beiden waren kleiner.

Leo, 3c

Thema Wasser

Wir sind in den Bach gegangen. Auf der Wiese haben wir Fußball gespielt. Danach haben wir Krebse gefangen. Finn hat 2 Krebse und 2 Fische gegangen. Tim hatte eine Kröte gesehen. Julius und Leo waren ein Team und wir haben danach ein Klassenfoto gemacht.

Erdem, 3c

Thema Wasser

Wir haben Wasserräder gebaut. Dann haben wir einen Ausflug zum Bach gemacht. Wir haben Wassertiere gesehen, wie zum Beispiel Bachflohkrebse und Fische. Danach haben wir die Wassertiere mit dem Mikroskop untersucht. Aber wir haben auch Wasserproben mit aus dem Bach genommen. Das Wasser haben wir in der Klasse untersucht, mit dem Mikroskop.

Laura, 3c

DelfinklasseDelfinklasseDelfinklasseDelfinklasse

 

Bericht über die Wikinger – März 2016

Unser jetziges Thema sind die Wikinger. Wir haben in den letzten Wochen in den Fächern Deutsch und Sachunterricht an verschiedenen Stationen gearbeitet. In Kunst haben wir Helme, Uhren, Äxte und Armschützer gebastelt. Die Wikinger waren Krieger aus Norwegen, Schweden und Dänemark. Mit ihren Wikingerschiffen sind sie über die Meere gesegelt, um gegen andere Völker zu kämpfen und Land und Beute zu erobern. Am Freitag, den 11.03. haben wir den Film „Wickie2 – Auf großer Fahrt“ geschaut. Dafür sind wir zum Jugendtreff am Weidenweg gegangen. Als der Film zu Ende war, durften wir auf dem Spielplatz davor noch toben und spielen. Mir hat es auf jeden Fall gefallen und viel Spaß gemacht.

Alexander, 3c

 

Die Wikinger

Zum Thema Wikinger hatten wir Stationen. Diesmal war einiges anders, weil die Kinder an den Stationen Chefs waren. An einer Station konnte man ein Drachenboot bauen. An einer anderen Station kannte man ein Wikingerlexikon basteln. Zum Thema Wikinger haben wir auch in Kunst etwas gemacht. Wie zum Beispiel eine Axt, eine Wikingeruhr, einen Helm und einen Wackelmann.

Wir haben viel über die Wikinger gelernt. Sie lebten vor mehr als 1000 Jahren in Skandinavien. Was sie zum Leben brauchten, das bauten sie an und stellten sie her.

Julius, 3c

 

Wickie auf großer Fahrt

Wir haben zur Zeit das Thema Wikinger. Am Freitag, den 11.3.16 haben wir uns den Film Wickie auf großer Fahrt angeschaut. Am Anfang des Filmes muss Wickie seinem Vater zeigen, wie mutig er ist. Als Wickies Vater Halva von dem bösen Sven entführt wird, bekommt Wickie die Möglichkeit seinen Mut zu beweisen. Nach gefährlichen Kämpfen mit dem bösen Sven gelingt es Wickie und den Männern Halva zu retten.

Elif, 3c

 

Wikinger Ausflug

Die Delfinklasse hat das Thema Wikinger. Wir basteln Drachenboote. Wir haben Stationen, an denen Kinder die Sachen kontrollieren. Es gibt noch freiwillige Stationen, die man auch machen kann. Am Freitag, den 11.03.2016, haben wir im Kino den Film „Wickie auf großer Fahrt“ geschaut. Es war schön und spannend. Wir durften Popcorn essen, Apfelsaft oder Wasser trinken.

Ich habe viel über die Wikinger gelernt. Zum Beispiel, dass die Langhäuser aus Holz gebaut sind. Die Langhäuser sind 30 Meter lang. Bei einigen Wikingerfamilien wohnten auch Tiere im Haus. Das Dach der Wikinger wurde mit Reet gedeckt. Die Wikingerkrieger waren sehr tapfer und liebten den Kampf. Für sie war es das Wichtigste im Gefecht besonders erfolgreich zu sein, auch wenn sie dabei getötet wurden. Ich habe in der Schule viel über die Wikingern gelernt.

Ezo, 3c

DelfinklasseDelfinklasseDelfinklasse

 

Dezember 2015

Unsere Weihnachtsfeier - Dezember

Am Montag hatten wir unsere Weihnachtsfeier um 16.30 Uhr im Klassenraum. Dann sind wir rüber gegangen, in den PC-Raum. Dort haben wir das Stück „Der kleine Tannenbaum“ aufgeführt. 7 Kinder waren ein Tannenbaum und standen auf der Bühne. Es gab große und kleine Tannen. Die Tannen wurden von Leuten aus der Stadt ausgesucht und die Holzfäller haben die Tannen abgesägt. Es war dann nur noch der kleine Tannenbaum da. Und dann kam das Mädchen auf die Bühne und wollte genau diesen Tannenbaum.

Außerdem haben wir noch das Gedicht „Tannengeflüster“ und das englische Gedicht „Christmas tree“ auswendig aufgesagt. Zum Schluss haben wir „Oh Tannenbaum“ gesungen.

Nach der Aufführung sind wir in den Klassenraum zurückgegangen. Dort haben wir gegessen und getrunken. Im Nebenraum gab es auch noch ein Bastelangebot. Dort durften wir Engel, Tannenbäume, Schneemänner, Elche und Nikoläuse basteln.

Luise, 3c

Weihnachtsfeier1Weihnachtsfeier2Weihnachtsfeier3

 

Die Adventszeit in der Delfinklasse - Dezember

Unsere Lehrerin hat uns die Geschichte „Die verschwundenen Hirten“ vorgelesen. Wir haben in der Klasse einen schönen Adventskranz und einen Wichteladventskalender. Auch haben wir einen Puzzlekalender für die Lehrerin. Bei uns war der Nikolaus und hat Schokolade verteilt. Der Klassenraum war mit Tannenbäumen dekoriert.

Leo, 3c

Advent1

 

Lesung mit der Autorin „Annette Langen“ - Dezember

Die 3c hatte eine Lesung in der Stadtbücherei. Luis, unser Klassentier, durfte mit. Die Autorin Annette Langen las uns aus ihrem Buch „Sommer mit Delfin“ vor. Zuvor erzählte sie noch etwas über sich. Bevor wir uns wieder auf den Heimweg machten, gab uns Annette Langen noch ihre Autogrammkarte.

Patrik, 3c

 Langen1Langen2

 

November 2015

Vorlesetag 2015 - November

Es war Vorlesetag, das Buch war toll. Gianna hat für gute Stimmung gesorgt, ist rumgegangen und hat bei den Tonis rumgeschnüffelt. Zum Ende hat Frau Degler einen dicken Applaus bekommen. Vorlesetag sollte es öfter geben.

Linus, 3c

 Vorlesetag1

 

Fledermäuse – November

Wir haben uns 2015 mit Fledermäusen beschäftigt und haben dabei viel über diese kleinen Tiere gelernt. So bastelten wir Plakate. Darauf waren Informationen über Ernährung, Fortpflanzung und Rekorde. Außerdem unternahmen wir eine Fledermauswanderung. Mit einem Gerät konnte man die Töne der Fledermäuse hören.

Tabea, 3c

Fledermäuse1Fledermäuse2


 Kartoffelernte bei Bauer Weeger

  Unsere Kartoffelernte bei Bauer Weeger

Wir sind mit dem Bollerwagen zum Bauer Weeger gelaufen. Der Bauer hat uns erzählt, wie der Kartoffelroder funktioniert. Als Erstes nimmt die Maschine Erde und Kartoffeln mit. Als Zweites wird die Erde abgerüttelt. Als Drittes sortiert ein Mensch das Kraut und die Steine raus, das fällt dann hinten raus. Die schönen Kartoffeln fallen dann in einen Bunker. Wenn der Bunker voll ist, wird er auf einem Anhänger abgeladen. Dann durften wir selber aufs Feld und Kartoffeln sammeln. Ich und meine Freundin Luise haben zusammen gesammelt. Wir beide haben eine ganz große Kartoffel gefunden. Am Ende haben wir unsere Kartoffeln zusammengekippt. Der Bollerwagen war voll mit Kartoffeln.

Robin, 3c 

  Das Kartoffelsammeln 

Am Freitag waren wir bei Bauer Weeger. Ich fange mal am Anfang an. Nach Religion nahmen wird die Rucksäcke auf unseren Rücken und gingen los. Helens Vater kam auch mit. Dann haben wir uns aufgestellt. Es war ein langer Weg. Wir haben Rewe und Netto gesehen. Dann gingen wir weiter. Dann waren wir endlich da. Wir haben zuerst gegessen. Und dann ging es erst richtig los. Bauer Weeger hat die Jagd eröffnet. Und dann rannten wir alle rein. Wir nahmen die Tüten und haben gesammelt. Ich habe eine Kröte gesehen und eine Maus. Wir sammelten und sammelten. Ich war an einem Feld, wo sehr viele Kartoffeln waren. Dann mussten wir leider gehen.

Tim, 3c

 

  Unsere Kartoffelernte bei Bauer Weeger 

Heute sind die Eisbären und die Delfine zum Bauer Weeger gelaufen. Dort durften alle einen frischen Apfel vom Hof haben. Gleichzeitig haben wir gefrühstückt. Dann sind alle zusammen auf das Feld gegangen. Dort haben wir eine Maus, einen Feldhasen und einen Frosch gesehen. Es wurden fast alle Kartoffeln eingesammelt. Die Bollerwagen waren überfüllt mit Kartoffeln. Zum Schluss durften alle noch einen Apfel. Dann mussten alle wieder zur Schule.

Mia, 3c

   

Unsere Kartoffelernte bei Bauer Weeger 

Wir und die Eisbären sind zu Weeger gegangen. Da haben wir Kartoffeln gesammelt. Wir haben auch Tiere Gesehen. Eine Maus, eine Kröte und einen Käfer.  Ich, Alex, Rene und Patrik hatten sehr viele Kartoffeln.  Danach sind wir wieder in die Schule gegangen. Auf dem Rückweg durften Noah, Alex, Rene und ich den Bollerwagen ziehen.

Finn, 3c

Kartoffelernte1Kartoffelernte2Kartoffelernte3Kartoffelernte4

 

 

Die Delfine im zweiten Schuljahr!

 

Unsere Lesenacht – 29.05.15

In diesem Schuljahr hatte unsere Klasse etwas Besonderes vor:

Die Delfine übernachten in der Schule!!!

Am Nachmittag trudelten alle Kinder mit Koffern, Taschen, Isomatten, Luftmatratzen, Schlafsäcken und Kuscheltieren im Klassenraum ein. Wir begannen mit einem gemütlichen Grillen und Spielen mit den Eltern auf dem Schulhof.

Dann wurde es spannend. Um dem Schulgespenst Willi zu helfen, starteten wir eine Rallye durch Hilden. Nachdem wir alle Aufgaben gelöst hatten, machten wir uns für die Nacht bereit…

…Kuscheltierrunde, Knabbersachen, Zähne putzen, lesen, lesen, lesen……

Am nächsten Tag beendeten wir diese gelungene Nacht mit einem gemeinsamen Frühstück.

Vielen Dank an alle helfenden Eltern, die diese wunderschöne Lesenacht erst ermöglicht haben!!!

Lesenacht1Lesenacht2Lesenacht3Lesenacht4

 

Muttertag - Mai 2015

In diesem Jahr überraschten die Delfinkinder ihre Mamas mit einem besonderen Geschenk. Die tolle Idee mit den Fadenherzen hatte unsere Kunstlehrerin Frau Baumeister. Danke auch an die heimlichen Helfer: Herr Hensmann, Hr. Kuschel und Hr. Lorig.

Muttertag1Muttertag2

 

Ostern - März 2015

Am letzten Schultag vor den Osterferien frühstückten wir wieder gemeinsam. Im Anschluss ging es dann auf Ostereiersuche in den Garten von Familie Bauer.

Wir haben viele Süßigkeiten gefunden, die dann in unsere gebastelten Osternester kamen.

Ostern1Ostern2Ostern3Ostern4

 

Haustiere – März 2015

In den Wochen vor den Osterferien beschäftigten die Kinder der 2c sich mit dem Thema „Haustiere“. Jedes Kind suchte sich ein Tier aus und gestaltete dazu ein Expertenbuch. Mit Hilfe dieses Buches hielten die Kinder ihre ersten kleinen Vorträge vor der Klasse.

Mariella und Helen brachten sogar ihre Haustiere mit in die Schule.

Haustiere2Haustiere1

 

Weihnachten

In der Adventszeit überraschten wir mit der Hilfe einiger Eltern unsere Lehrerin mit einem selbstgemachten Adventskalender. So hatten nicht nur wir Kinder, sondern auch Frau Brinkhaus jeden Tag etwas zum Auspacken. 

Im Dezember planten wir eifrig für unsere Weihnachtsfeier. Texte wurden geübt, Lieder gesungen, Figuren bewegt und Instrumente gespielt. Wir führten das Schattenspiel „Der kleine Stern“ vor. Es war eine schöne Weihnachtsfeier.

Weihnachten 1Weihnachten 2Weihnachten 3Weihnachten 4

 

Auf dem Markt

Im Oktober und November beschäftigten wir uns fächerübergreifend mit dem Thema „Auf dem Markt“.  Zunächst schrieben wir in Gruppen die Einkaufszettel für eine Gemüsesuppe und Obstspieße. Dann gingen wir auf dem Markt, um die Zutaten einzukaufen.   

Wieder in der Schule angekommen, ging es dann an die Arbeit. Jede Menge Gemüse und Obst musste geschnitten und verarbeitet werden. Das hat Spaß gemacht! Als alles fertig war, genossen wir das gemeinsame Mittagessen in unserer Klasse. Uns allen hat es sehr gut geschmeckt!

Markt 1Markt 2Markt 3Markt 4Markt 5Markt 6Markt 7

 

Blind auf dem Tandem

Die Helfer der Weik-Stiftung besuchten uns auf dem Schulhof. Auf den Tandems konnten wir so erleben, wie es ist, blind auf einem Tandem mitzufahren. Bei strahlendem Sonnenschein wagten alle Kinder und auch die Lehrerin das Abenteuer.

Weik 1Weik 2

 

Hildanuslauf

Wir gratulieren den Teilnehmern des Hildanuslauf unserer Klasse. Danke für euren Einsatz!

Hildanuslauf1


Die Delfine im ersten Schuljahr!

 

Unser Abschlussfest – Klasse 1

Zum Abschluss des 1. Schuljahres haben wir gemeinsam mit Eltern und Kindern auf unserem Schulhof ein kleines Fest gefeiert. Es wurde gegrillt, gespielt und wir hatten viel Spaß. Ein Eis durfte bei dem tollen Wetter natürlich auch nicht fehlen.

 WBS_DelfinGrillen1   WBS_DelfinGrillen2   WBS_DelfinGrillen3

 

Delfine im Wuppertaler Zoo – Juni 2014

Gemeinsam mit den Eisbären haben wir einen Ausflug in den Wuppertaler Zoo gemacht. Sehr spannend war schon die Hinfahrt mit der Schwebebahn. Im Zoo erkundeten wir dann in Kleingruppen die verschiedenen Tieren, beantworteten Fragen des Zoo-Quiz und hatten jede Menge Spaß auf dem Spielplatz.

WBS_DelfinZoo1   WBS_DelfinZoo2

WBS_DelfinZoo3   WBS_DelfinZoo4

 

  Ginger macht Spaß

Seit Beginn des 2. Halbjahres haben wir nun Englisch. Wir haben immer ziemlich viel Spaß, wenn Ginger zu Beginn der Stunde geweckt wird. Er spricht nur Englisch und wir sind immer gespannt, was er zu erzählen hat.

WBS_DelfinGinger1   WBS_DelfinGinger2

 

Oktober 2013

Glasbläser

Aufregend war der Besuch des Glasbläsers in unserer Schule. Wir haben einiges über dieses alte Handwerk gelernt und viel gelacht. Ein Mädchen aus unserer Klasse durfte sogar eine Glaskugel selbst herstellen. Zum Schluss bekamen wir einen mundgeblasenen Schwan für unsere Klasse geschenkt.

k-WBS_Delphin_Glas2  WBS_Delphin_Glas1                                                        WBS_Delphin_Glas3


Laternenbasteln

Für den St. Martinsumzug unserer Schule haben wir natürlich in diesem Jahr Delfin-Laternen gebastelt. Dabei haben uns einige Eltern unterstützt. Vielen Dank!

WBS_Delphin_Laterne1

 

Juni 2013

Kennenlernnachmittag
Schon vor unserem 1. Schultag haben wir uns an einem Nachmittag in der Schule getroffen. Dort lernten wir unsere Klassenkameraden, unser Klassentier und unsere Klassenlehrerin kennen. Es war sehr schön und ziemlich aufregend.

WBS_Delphin_Kennen1

 

Logo - Wilhelm-Busch-Schule
Drucken