Externer Link: Klicken Sie hier um zum Internetauftritt der Stadt Hilden zu gelangen.
Anmeldung der Schulneulinge

Termine/Ablauf bis zur Einschulung

  •  Informationsabend (der Informationsabend findet für beide Standorte zusammen in der Aula des Standortes Kalstert statt): Donnerstag, 27.09.2018, 18:30 Uhr
  • Tag der offenen Tür am Standort Walder Straße: Samstag, 29.09.2018, 8:45 – 10:40 Uhr
  • Tag der offenen Tür am Standort Kalstert: Samstag, 29.09.2018, 11:15 – 13:10 Uhr
  • Anmeldung der Schulneulinge des Schuljahres 2019/2020: Donnerstag, 04.10.2018, 14:00 – bis 18:00 Uhr

Am Informationsabend erhalten Sie wichtige Informationen zum Unterricht, zu den Betreuungssystemen und zum Schulleben.

Am Tag der offenen Tür haben Sie und Ihr Kind an beiden Standorten die Möglichkeit, sich Unterricht anzusehen und einen Eindruck von den Räumlichkeiten zu gewinnen. Ihr Kind kann an einem Mitmachunterricht teilnehmen, der einen hohen Motivationswert für den späteren Schulbesuch hat. Sofern Sie Fragen haben, steht Ihnen unser Team mit Auskünften zur Verfügung.

Ihr Kind wird kurz vor der Anmeldung oder danach in der Zeit bis zur Einschulung zur amtsärztlichen Untersuchung eingeladen, bei der die Schulfähigkeit der Schulneulinge untersucht wird. Vorzeitig einzuschulende Kinder, die bis zum Stichtag noch keine sechs Jahre alt sind, werden von uns im März zu einem kleinen Test an unserer Schule eingeladen, bei dem in einer Gruppensituation beobachtet wird, ob das Kind schon die nötige Schulreife mitbringt. Erst danach kann – sofern die amtsärztliche Untersuchung bereits stattgefunden hat – die endgültige Entscheidung über die Aufnahme des Kindes an unserer Schule erfolgen. Im März laden wir alle Schulneulinge zu einer Schnupperstunde ein, in der sie gemeinsam mit den Kindern der ersten Klassen Unterricht in ihrer neuen Schule erleben können.

In der Woche vor den Sommerferien findet eine Informationsveranstaltung für alle Eltern der angemeldeten Kinder statt, zu der Sie rechtzeitig eine Einladung erhalten..
An diesem Abend erfolgt auch der erste Elternabend bei der zukünftigen Klassenlehrerin (sofern diese bereits benannt werden kann).
Die Schulanfänger werden am zweiten Tag nach den großen Ferien eingeschult. Der Einschulungstag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst und einer anschließenden Begrüßung in der Sporthalle am Standort Kalstert und auf dem Schulhof am Standort Walder Straße. Anschließend haben die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde. Während dieser Zeit werden die Eltern mit Kaffee, Kuchen und Getränken bewirtet.

Zu Beginn der Schulzeit bekommt jedes Kind einen Paten aus der jeweiligen Patenklasse (3. Schuljahr) zugeteilt. Diese Kinder helfen beim Kennenlernen der Schule, der räumlichen Gegebenheiten und begleiten die Kinder in die ersten Pausen.

Drucken